Wie viel kostet der Verkauf bei eBay mit PayPal?


Bei eBay können die Verkaufsgebühren aufgrund verschiedener Faktoren variieren, darunter der Art des Angebots, dem Preis des Artikels, der verwendeten Zahlungsmethode und der Zahlungsplattform wie PayPal. Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Tarife auf eBay verkaufen mit PayPal:

  1. eBay-Verkaufsgebühren: eBay erhebt beim Verkauf von Artikeln eine Provision. Der Provisionsprozentsatz variiert je nach Kategorie des verkauften Produkts. Diese Gebühr wird auf den Gesamtpreis des verkauften Artikels erhoben. inklusive Versandund kann je nach Kategorie im Allgemeinen zwischen 5 % und 12 % variieren.
  2. PayPal-Gebühren: Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode verwenden, müssen Sie PayPal-Gebühren berücksichtigen. PayPal erhebt für jede von Ihnen getätigte Transaktion eine Gebühr. Die Standardprovision von PayPal in Italien beträgt etwa 1,20 EUR + 3,4 % des Gesamtpreises (Artikelpreis + Versandkosten) für Inlandsverkäufe und kann bei internationalen Verkäufen variieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich diese Tarife ändern können und aufgrund spezifischer Vereinbarungen oder Vereinbarungen abweichen können laufende Aktionen. Informieren Sie sich immer direkt auf den eBay- und PayPal-Seiten über die aktuellen Tarife bzw. informieren Sie sich über die Provisionen, wenn Sie Ihre Anzeige schalten.

Denken Sie auch daran, dass eBay und PayPal ihre Gebühren und Richtlinien ständig aktualisieren. Daher ist es eine gute Idee, regelmäßig vorbeizuschauen, um über aktuelle Gebühren und etwaige Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

4/5 - (1 Stimme)